Antithrombin — Diagnostik und Therapie by L. Javelin (auth.), Professor Dr. L. S. Weilemann,

By L. Javelin (auth.), Professor Dr. L. S. Weilemann, Privat-Dozent Dr. Dr. med. H. Schinzel (eds.)

Die Indikation zur Substitution von Antithrombin wird nach wie vor kontrovers diskutiert. Experten aus verschiedenen Fachgebieten (Innere Medizin, Chirurgie, Transfusions- und Labormedizin) vermitteln einen aktuellen Überblick über den Stand der Antithrombin-Therapie. Auf foundation der Referate, der Diskussion und der Meta-Analyse gelang es, ein "State of the artwork" und einen Konsens für den Einsatz von Antithrombin zu erarbeiten. Die Workshop-Teilnehmer wollen diese Ausarbeitung als Leitlinie und Orientierungshilfe verstanden wissen.

Show description

Read or Download Antithrombin — Diagnostik und Therapie PDF

Best german_11 books

Die Ursachen des Umbruchs 1989: Politische Sozialisation in der ehemaligen DDR

Dieses Buch zeigt, daß eine der wesentlichen Ursachen für den dramatischen Zusammenbruch des Staatssozialismus in der DDR 1989/90 im systemtypischen Prozeß der politischen Sozialisation zu sehen ist. Die tiefgreifende Spaltung in eine offizielle und eine im Alltag faktisch dominante politische Kultur warfare im Rahmen des gegebenen Institutionssystems nicht zu überwinden.

Länderbericht Frankreich: Geschichte · Politik Wirtschaft · Gesellschaft

Der Sammelband vereinigt Beiträge französischer und deutscher Sozialwissenschaftler und Historiker, die das politische procedure Frankreichs einschließlich der historischen size und der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Grundlagen analysieren. Dabei wird die eigene Entwicklungslogik unseres Nachbarlandes deutlich, die sich in den Strukturen und Traditionen, Wertvorstellungen und Verhaltensweisen äußern.

Weltweite Welten: Internet-Figurationen aus wissenssoziologischer Perspektive

Auf allen Ebenen (kulturell, ökonomisch, politisch u. s. w. ) verbindet sich mit der Entwicklung des Internets ein bedeutsamer Wandel von Handlungs- und Erfahrungsbedingungen. Im Zuge der „Online-Vergesellschaftung“ (Jäckel/Mai) ändern sich Voraussetzungen, Potentiale, Zwänge und Probleme der Wirklichkeitskonstruktion grundlegend und systematisch.

Extra resources for Antithrombin — Diagnostik und Therapie

Sample text

Für die Aufnahme der Patienten aus dem allgemeinchirurgischen Krankengut in die Studie mußten simultan nachfolgende Sepsiskriterien erfüllt sein: 1. Nachgewiesener Infektionsherd mit pathogenen Keimen oder positive Blutkulturen 2. l 4. l oder Thrombozytenabfall um mehr als 20% in 24 h 5. Mindestens ein evidentes Organversagen Nach Randomisierung wurden alle Patienten der kliniküblichen Standard-Intensivbehandlung unterzogen, wobei die Verumpatienten zusätzlich AT nach dem oben beschriebenen Schema und die Plazebopatienten entsprechende Mengen an Humanalbumin erhielten.

50% aller auswertbaren Sepsispatienten Zeichen von DIC nachgewiesen. Während unter der 14tägigen AT-Substitution diese vollkommen verschwanden, verblieb der Anteil der DIC-Patienten in der Plazebogruppe unverändert hoch (7 von 15). a. a. Abfall des Bilirubins) und Niere (kein Patient mit HämofIltration in der AT-Gruppe; 5 Patienten mit Hämoftltration in der Plazebogruppe). Die Verbesserung des multiplen Organversagens zeigte sich auch in einer signifikanten Abnahme des MOV-Scores in der Verumgruppe innerhalb von 14 Tagen, während die entsprechenden Werte in der Plazebogruppe unverändert blieben.

Schmidt B, Wais U, Pringsheim W, Witt I, Kunzer W (1981) Decreased production or increased turnover of antithrombin III in severe acquired coagulopathy? Klin Wochenschr Dec 15; 59(24):1349-51 16. Sandset PM, Roise 0, Aasen AO, Abildgaard U (1989) Extrinsic pathway inhibitor in postoperative/posttraumatic septicemia: increased levels in fatal cases. Haemostasis 19(4):189-95 17. Smith Erichsen N, Aasen AO, Gallimore MJ, Amundsen E (1982) Studies of components of the coagulation systems in normal individuals and septic shock patients.

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 17 votes